Zahl nicht mehr als 6€ Tour

Wie schön. Ein Tag frei. Warum? Na am 03. Oktober ist Tag der deutschen Einheit. Die beste Gelegenheit also mal zu schauen was in der Kölner City so abgeht.
Und siehe da. Im Sonic Ballroom spielt Kotzreiz zusammen mit Möped und den Vageenas.

Perfekt dachte Ich mir also schnell Online geguckt und versucht noch Tix zu organisieren. Leider Pustekuchen. Alle Karten schon weg. ist ja auch kein wunder. Sonic Ballroom ist auch nicht besonders gross. Also 2 Kumpels geschnappt und nix wie hin. Zusammen mit ein paar anderen bekloppten wurde in der Schlange gestanden und gehofft das man noch Karten an der Abendkasse bekommt.

Ein netter Punk, dessen Namen Ich leider nicht mehr weiss verkürzte und die Wartezeit mit Barney Gumble Zitaten und eklig schmeckenden Wodka O mix, welcher aber durchaus seine Wirkung zeigte. Weiterlesen

Der 3 Tage Sommer

Kurzmitteilung

Da scheint mal ein paar Tage die Sonne und man nimmt sich vor das gute Wetter dazu zu nutzen ein wenig zu drehen und dann gießt es plötzlich den ganzen Tag wie aus Eimern. Und wenn das Wetter mal schön ist, dann muss man arbeiten oder muss Football spielen.

Vielleicht drehe Ich mal einfach was bei Regen. Aber was?

Coaches School Combine

Die Coaches School hat es sich zur Aufgabe gemacht jungen Talenten des in Deutschland aufblühenden Sports American Football eine Chance zu geben ins Mutterland des Sports nach Amerika zu kommen.

Bei der Coaches School Combine kommen Trainer und Talent Scouts aus Amerika nach Deutschland um junge Talente ausfindig zu machen. Die Spieler können sich bei Leistungstests beweisen und mit etwas Glück ein Stipendium an einer amerikanischen Universität gewinnen oder ein Platz in einem High School Team ergattern und so für eine Zeit als Austausch Schüler nach Amerika zu gehen.

Ich habe das ganze dokumentiert und zu einem kurzen Clip zusammengefasst.

Mein Equipment bestant aus einem Shure Mikrofon der Canon XM2 und einer Canon EOS 5D. Leider habe Ich durch eigene Blödheit das Rohmaterial verhunzt so das die Bildqualität etwas gelitten hat.

Der erste Clip

Jetzt wird es mal zeit für den ersten clip. Er ist entstanden als ich das erste mal meine neue Kamera eine „Panasonic x909“ angetestet habe.

Ich habe mich, wie es sich für einen Kölner gehört, an den Rhein begeben. Und zwar an die Stelle, die Ich mit meinem Sohn gerne besuche um ein paar Steine ins Wasser zu werfen und den Schiffen zu zuschauen wie sie den Fluss hoch und runterschippern.

Ich bin mir sicher das wird nicht der letzte Clip vom Rhein sein, den Ich hier poste.

Also viel Spaß mit dem Kölner Rheinufer.

Warum das hier?

oli kremer - moviemakerKlar. Mann kann viel Zeit vor dem Rechner verbringen. Sehr viel Zeit. Und das will Ich auch prinzipiell erstmal gar nicht schlechtmachen. Allerdings vergisst man dabei nur all zu schnell die, ich sag mal platt „reale“ Welt. Man kann Dank Facebook und Co. am Leben seiner Freunde teilhaben ohne Sie wirklich zu treffen. Weiterlesen